Titel: Dirndl
Quelle: Schwenk via Pixabay | Pixabay License

Die Saison der Volksfeste ist schon angebrochen, überall in Deutschland wird ausgelassen in Tracht gefeiert. Wir haben im Hinblick auf die Wiesn die aktuellen Dirndl-News für euch, denn schließlich ist neben den aktuellen Bierzelten und Feiereien das Oktoberfest auch nicht mehr weit.

play-rounded-fill

Hochgeschlossene Dirndl – mit oder ohne Bluse

Sehr beliebt bereits im letzten Jahr und diese  Saison noch mehr sind Dirndl, die bis zum Dekolleté oder gar noch weiter verschlossen sind. Dabei dienen Knöpfe zugleich als Verschluss wie auch der Zierde. Es gibt diese Dirndl in legeren Varianten, wenn der Stoff Baumwolle ist. Meist ziert hier ein Muster mit Blümchen oder Ähnlichem den Rock und das Mieder. Andere Dirndl weisen einen dickeren, glänzenden Grundstoff auf, sind einfarbig und mit einer leicht sichtbaren Struktur versehen. Das sind die eher eleganten Modelle. Apropos elegant: Da haben wir noch weitere Modelle für euch, die sehr schick sind. Mehr dazu im nächsten Absatz.

Jetzt aber noch zur Bluse. Diese lassen manche, besonders an heißen Tagen im Juli, wenn das Bierzelt zur Sauna wird), einfach weg. Das kann man auf jeden Fall machen. Alternativ trägt man eine süße Spitzenbluse oder eine mit kurzen Ärmelchen unter das hochgeschlossene Dirndl. Bei der Farbwahl sieht man auffällige Dirndl z.B. in mattem Orange und Grün, einfarbig, aber auch eher hellere Pastell-Töne sind in. Wem das zu langweilig ist, der wählt ein Dirndl, egal ob hochgeschlossen oder mit offenem Dekolleté, in bunt. Das heißt, sowohl Mieder, Rock als auch Schürze sind unterschiedlich farbig.

Elegante Dirndl: Schlicht, samtig und lang

Wer auf besondere Feierlichkeiten geht, wie z.B. Hochzeiten, Taufen oder Geburtstage, der möchte sich sicherlich in etwas schickerer Tracht zeigen. Wie gut, dass es hierfür zahlreiche Modelle für jeden Geschmack gibt. Im Trend ist aktuell bei eleganten Modellen ebenfalls Schlichtheit. Das Mieder hält sich sehr bedeckt ohne Trachtenschmuck und Schnürung, nur ein Reißverschluss dient zum Zumachen. Bei Dekolleté-offenen Miedern sind gerade geschnittene Ausschnitte besonders schön. Empfehlung: Ein Mieder aus Samt, auch wenn es im Bierzelt warm wird. Das ist eindeutig die eleganteste Wahl. Midilänge muss sein, Maxi-Röcke sind aber ebenfalls sehr beliebt.

Die Schürzen fallen teils etwas extravaganter aus, aber nur im Hinblick auf den Stoff. Glitzer usw. ist in der High Society, die Tracht trägt, nicht mehr in. Als Blusen sind hochgeschlossene Modelle aus Spitze Favoriten. Die Ärmel dürfen ganz lang oder ¾-Länge haben. Ein Stehkragen für eine ‚offene‘ Bluse ist zudem die elegante Wahl.

Geheim-Tipp: Eine Dirndl-Schnalle an der Schürze sowie eine kleine Brosche am Mieder zaubern besondere Eleganz.

Titel: Oktoberfest
Quelle: stux via Pixabay | Pixabay License

Der Sommer dauert (hoffentlich) noch eine Weile an oder es geht für den ein oder anderen auch noch in den Urlaub. Dann braucht man auf jeden Fall noch einen hübschen Bikini. Aktuelle Beachwear-Trends gibt es in diesem Beitrag.

Weitere Beiträge

Nagellack blitzschnell trocknen

Bye-bye Wartezeit: Nagellack blitzschnell trocknen

Namensketten

Trage deinen Namen mit Stolz: Namensketten sind zurück

INSTAX Pal™

Kleinste Kamera für große Momente: INSTAX Pal™

Brief an dein zukünftiges Ich

Kleine Zeitreise: Ein Brief an dein zukünftiges Ich

Trend Haarfarben für 2024

Die trendigsten Haarfarben für 2024