Titel: Hochzeitstorte
Quelle: Caramelle Gastronomia via Pexels | Pexels Photo License

Es ist wieder Zeit – Zeit für Hochzeiten. Viele stecken gerade in den Vorbereitungen für ihre Traum-Hochzeit im Sommer. Neben Brautkleid und Eventlocation ist auch die Hochzeitstorte als eines der Highlights auf den Feiern bekannt. Auch dieser süße Part der Hochzeit möchte gut geplant werden. Wir bieten ein wenig Hilfe und Wedding-Inspo für die Hochzeitstorte.

play-rounded-fill

Motto und Location, dann Hochzeitstorte

Wer sich für eine Hochzeitstorte entscheiden möchte, der sollte grundlegend einmal die Rahmenbedingungen geklärt haben. Das sind entweder das Motto der Hochzeit oder bzw. und die Location. Denn Hochzeitstorte soll nicht nur ein feines Dessert sein, sondern ist auch ein Hingucker und Foto-Highlight, wenn das Brautpaar diese gemeinsam anschneidet. Optisch ist es daher sinnvoll, die Torte auch an das Motto der Party oder dem Stil der Location anzupassen.

Lieblings-Hochzeitstorte: Blumen

Wer eine Boho-Hochzeit feiern möchte, der mag es romantisch, verspielt oder vielleicht auch etwas rustikal. Eine Hochzeitstorte mit Blumenverzierung ist für viele Mottos perfekt: Klassisch, elegant, modern, schlicht oder extravagant. Mit den richtigen Blumenarten und zusätzlicher Deko können die unterschiedlichsten Torten entstehe. Entweder echte Blüten und Grün, Trockenblumen oder auch solche aus Stoff machen sich gut auf schlichten Cakes. Bei der Farbe kann man bunte Blumen wählen oder ein bestimmtes Farbschema. Klassisch-elegant sind weiße Rosen. Im Sommer stellen sich Verzierungen mit Pfingstrosen als beliebt heraus. Happiness strahlen gelbe Gerbera aus.

Weitere Beiträge

Outdoor-Yoga

Frische Luft, klare Gedanken: Outdoor-Yoga

Outdoor-Event

Perfekt gestylt zum Outdoor-Event im Frühling und Sommer

Online-Präsenz

Wie du Ordnung in deine Online-Präsenz bringst

Schlafhygiene

Upgrade für deine Schlafhygiene: Tipps für bessere Erholung

Tee

International Tea Day: Tee im Frühling und Sommer genießen