Titel: Video. Kategorie Augen
Quelle: via ©SWAN | Pressemitteilung

Einen Termin beim Facharzt zu bekommen ist oftmals gar nicht so einfach. Wer einen Dermatologen braucht, dem wird die Suche jetzt aber erleichtert. Seit April 2023 kann man sich auf der Online-Plattform doctorderma eine Diagnose online stellen lassen, bequem von zuhause. Da Beauty und Hautgesundheit nahe zusammen liegen, haben doctorderma und SWAN Beauty nun zusammen ein innovatives Angebot entwickelt. Mehr zu SWAN Beauty und docotorderma sowie deren neuer Zusammenarbeit im Beitrag.

play-rounded-fill

SWAN Beauty und der smarte Gesichts-Spiegel

Der „SWAN Mirror“ ist ein smarter Beauty-Spiegel, welcher nützliche Funktionen für die Beauty-Routine mit sich bringt, wie man sie so noch nicht kennt. Mit dem Beauty-Light kann man seine Haut optimal screenen sowie sich ein strahlendes Make-Up zaubern. Der SWAN Mirror ist des Weiteren jedoch mit  einer Kamera sowie einem Full HD Touchscreen ausgestattet ist. Ein eigens entwickeltes User-Interface ermöglicht es, dass man auf dem integrierten Display des Spiegels Videos und Make-Up-Tutorials anschauen und gleichzeitig nachschminken kann.

Dazu gibt es eine kostenlose App, welche zahlreiche Videos und Inhalte rund um Skincare, Health und Make-Up bietet. Diese Inhalte stammen dabei von Expert:innen aus den jeweiligen Bereichen. Die SWAN-Community wächst und zählt bereits 25.000 Mitglieder. Die App von Swan ist bereits nutzbar, die High-Tech-Spiegel werden Ende Juli 2023 erscheinen, aber man kann ihn bereits vorbestellen. Der Preis liegt bei 499 Euro. Anhand des SWAN Mirrors sowie der App können registrierte Nutzer:innen nun direkt eine Diagnose und ggf. Medikamentenverordnung beim Online-Hautarzt erhalten.

doctorderma ist ein Angebot, um online von überall aus kurzfristig eine Diagnose von einem Dermatologen zu bekommen. Dafür muss man nur drei Bilder der Hautstelle machen, welche betroffen ist. Diese Fotos dann auf doctorderma hochladen sowie einen kurzen Fragebogen ausfüllen. Dabei werden die Gesundheitsdaten mit einer Ende-zu-Ende-Verschlüsselung sicher an die Mediziner:innen von doctorderma übermittelt.

Spätestens nach 24 Stunden erhält man eine Diagnose, einen Arztbrief und ggf. ein Rezept zur Behandlung. Meistens bekommt man bereits nach 4 Stunden eine Rückmeldung vom Hautarzt. Sollte es sich um eine ernste Erkrankung handeln, wird man telefonisch kontaktiert. Ansonsten besteht auch die Möglichkeit mit den Ärzt:innen im persönlichen Chat zu schreiben. Außerdem wird zur Zeit eine Artificial-Intelligence-Option (künstliche Intelligenz) entwickelt, die mit anonymisierten Patientendaten ‚lernt‘. Eine Diagnose mit Privatrezept und Nachsorge kostet 25 Euro. Die Kosten werden bei Privatpatienten übernommen. Mit gesetzlichen Krankenkassen sind auch bereits Kooperationen geplant.

Titel: Fragebogen
Quelle: via doctorderma | Pressemitteilung

Online-Termin beim Dermatologen mit doctorderma

Durch die Zusammenarbeit von SWAN Beauty und doctorderma können Betroffene über ihr doctorderma-Profil eine digitale Hautanalyse vornehmen. Das erleichtert den ‚Arzt-Besuch‘ um einiges. Dermatologe und Mitgründer von doctorderma, Dr. Christian Drerup, hat uns berichtet, dass er den smarten SWAN Mirror von Anfang an als innovative Idee empfunden hat. Über Social Media interagieren bereits unzählige Menschen und tauschen Inhalte und Tipps rund um Beauty und Health aus. Der digitale Schmink-Spiegel in Verbindung mit dem medizinischen Portal doctorderma ist eine optimale Verbindung, da Nutzer:innen so auf einfache Weise qualifizierte Auskunft zu medizinischen Angelegenheiten zu ihrer Haut erhalten können. Bislang hatte ein derartiges Medium, wie es der SWAN Mirror ist, gefehlt.

Eine sehr positive Rückmeldung haben wir auch von Carlos Nevado erhalten, dem Mitgründer von SWAN. Bereits beim ersten Treffen habe er das Gefühl gehabt, dass die beiden Unternehmen und ihre smarten Lösungen im Bereich Beauty und Health ein gutes Zusammenspiel abgeben würden. Auch auf persönlicher Ebene hat es zwischen den beiden gestimmt. Da Hautunreinheiten auch ernst werden können, sei es sinnvoll über die direkte Verbindung mit doctorderma Auskunft von fachlicher Expertise zu erfragen.

„Die Nachfrage nach telemedizinischen Angeboten nimmt immer weiter zu, und in kaum einem anderen Bereich lassen sie sich effizienter umsetzen als in der Dermatologie“, erläuterte Dr. Drerup. Eine derart schnelle Diagnose und kompetente Auskunft würde bereits sichtbar auf Zuspruch stoßen, was auch das positive Feedback via Social Media gezeigt hätte. „Wir stehen erst am Anfang und werden in Zukunft unser Modell und unsere Kooperationen noch weiter ausbauen“, fügte der Experte von doctorderma abschließend hinzu.

Titel: v.l.n.r. Dr. Christian Drerup, Lisanne Drerup, Dr. Anna Giordano, Ranja Sido, Thuy Anh Halske-Mai
Quelle: via doctorderma | Pressemitteilung

Ein reines sowie strahlendes Hautbild macht für die Gesamterscheinung sehr viel aus. In diesem weiteren Beitrag haben wir deswegen ein paar Beauty-Tipps für einen glowy Teint, wie man ihn sich wünscht.

Weitere Beiträge

Outdoor-Event

Perfekt gestylt zum Outdoor-Event im Frühling und Sommer

Online-Präsenz

Wie du Ordnung in deine Online-Präsenz bringst

Schlafhygiene

Upgrade für deine Schlafhygiene: Tipps für bessere Erholung

Tee

International Tea Day: Tee im Frühling und Sommer genießen

Avocado in den Wechseljahren

5 Gründe, warum jede Frau in den Wechseljahren regelmäßig Avocados essen sollte