Titel: Skincare
Quelle: Antoni Shkraba via Pexels | Pexels Photo License

Skincare ist grundlegend für eine schöne, strahlende Haut mit einem schönen Glow. Sie sollte der Standard sein und sowohl morgens als auch abends durchgeführt werden. Dabei stellt sich die Frage, was alles zu einer guten Hautpflege-Routine gehört und welche Produkte uns dabei helfen, einen gesunden Glow-Teint und die Basis für das Make-Up zu erhalten.

play-rounded-fill

Skincare morgens: Glow-Boost

Morgens sollte man nach dem Aufstehen mit einer gründlichen Reinigung anfangen. Hierfür kann man z.B. milden Reinigungsschaum verwenden, den man mit lauwarmen Wasser abwäscht. Gut abtrocknen. Danach geht es an den ersten Step für schönen Glow. Ein Gesichtsserum ist eine sinnvolle Base. Es versorgt die empfindliche Gesichtshaut bis in die Tiefe. Hierfür gibt es spezielle Glow-Seren, die dafür sorgen, dass wir morgens schon strahlen.

Ein Serum mit Vitamin C ist dabei besonders zu empfehlen. Es spendet Feuchtigkeit, strafft und schützt. Dabei gibt es in der Drogerie und bei Kosmetikern viele Produkte für alle Hauttypen, aber auch solche, die spezielle Bedürfnisse haben. Nach Auftragen von 3 bis 4 Tropfen Serum, das man in die Haut mit einem Wattepad tupft, lässt man dieses kurz einziehen. Im Anschluss geht es weiter mit der Pflege. Hautcreme ist das nächste Pflege-Must-Do. Hierbei sollte auf Feuchtigkeit gesetzt werden sowie nach individuellen Präferenzen, z.B. Straffungseffekten und Co. Hinzu kommt im letzten Step Sonnenschutz – essentiell zur Faltenprävention. Auch im Winter sollte man einen Sonnenschutz auftragen. Wer das nicht extra macht, sollte zumindest eine Tagescreme mit Lichtschutzfaktor wählen.

Titel: Skincare
Quelle: Shiny Diamond via Pexels | Pexels Photo License

Die Glow- und Care-Base ist geschaffen, das Gesicht bereit, um Make-Up aufzutragen.

Skincare in the evening

Auch abends ist die Skincare wichtig. Es gilt ein wichtiger Grundsatz: Egal wie müde man ist, man muss sich abschminken. Denn die Haut braucht nach einem anstrengenden Tag (mit Make-Up on it) Ruhe. Zudem ist die Skincare abends auch die Vorbereitung für den Glow-Teint am nächsten Tag. Abschminken am besten Wattepads und Reinigungsöl.

Das entfernt Make-Up am effektivsten. Zudem sollte man (maximal) zwei Mal in der Woche ein Peeling anwenden, was man z.B. beim Duschen machen kann. Hiermit können alte Hautschüppchen entfernt werden, damit der Teint wieder strahlen kann. Auch für die Nacht sollte man seine Glow-Seren benutzen. Die Haut nimmt das Produkt nach der Reinigung abends gut auf und über Nacht kann es optimal wirken. Abschließend wieder eine geeignete Nachtcreme anwenden.

Zum Thema Sonnenschutz haben wir hier einen weiteren Ratgeber zur Wahl des richtigen Produkts für ganz individuelle Bedürfnisse.

Weitere Beiträge

Handtaschen

Sommerliche Handtaschen, die dein Outfit aufpeppen!

So bleibt dein Haar im Sommer gesund und glänzend

So bleibt dein Haar im Sommer gesund und glänzend

Hörbücher

Hörbücher: Die perfekte Alternative zum Lesen

Augenbrauen Lifting

Trend-Alarm: Augenbrauen Lifting

Sommer-Salate

Frische Sommer-Salate: Leicht, lecker & gesund!