Titel: Farben Kleidung
Quelle: Rulo Davila via Pexels | Pexels Photo License

Die Temperaturen sind immer noch hoch im August und jeder genießt das Wetter. Die Laune ist auf Höchst-Level und kann kaum getrübt werden. Sollte der Sommer sich dann doch schneller als geplant verabschieden, man weiß es nie sicher, dann sollte man sich aber Spaß und Freude nicht nehmen lassen. Was auf jeden Fall hilft, sind die kommenden Mode-Trends für den Spätsommer und Herbst.

play-rounded-fill

Kein Spaß: Crazy Farben und Muster im Herbst

Knallige Farben sind auch im Spätsommer und Herbst 2022 in Mode. Wer jetzt also noch kein kräftiges Grün oder Blau sowie quietschiges Pink oder Gelb im Kleiderschrank hat, der sollte die Kreditkarte zücken. Dieser Trend ist noch nicht vorbei – ein Glück, denn wenn die Tage so langsam wieder kürzer werden, sorgen bunte Klamotten für Spaß. Aber damit nicht genug: Auch die Muster der Kleidung wird bzw. bleibt auffällig. Ganz vorn dabei ist das Schachbrettmuster. Am liebsten dazu noch ein Wort oder Logo im Muster eingearbeitet, und das It-Piece des Herbst-Outfits steht. Aber auch Animal-Prints sind wieder vorne mit dabei, wie z.B. auf Kleidern und Blusen bei H&M zu finden.

Weitere Beiträge

Neu: Praktische Haushaltshelfer von MEDION®

Kranus Edera: Digitale Gesundheitsanwendung bei Männern beliebt

Dagsmejan Pyjamas für einen guten Schlaf

Bumble-Studie über ‚Lowkey‘-Dates

‚Gesunde Schönheit’ mit Beauty-Infusion