Titel: Dating
Quelle: Flo Maderebner via Pexels | Pexels Photo License

Schon mal etwas von sogenannten ‚Lowkey‘-Dates gehört? Wenn nicht, dann passiert das spätestens jetzt, denn diese Form des Datings wird für viele aktuell zur Normalität werden. Bei Lowkey-Dates versucht man sozusagen die Kosten beim Treffen so gering wie möglich zu halten. Das ist aufgrund der Inflation und hohen Preise mittlerweile eine ‚gängige‘ Art und Weise des Datings. Viele Dating-Freudige bevorzugen solche Dates. Die junge Generation spricht sich laut einer Studie der Dating-Plattform Bumble vor allem für die Sparmaßnahmen beim Kennenlernen aus.

play-rounded-fill

Ideen für Lowkey-Dates

Zunächst einmal wollen wir uns anschauen, was Lowkey-Dates sein können – ihr könnt hier also tolle Ideen sammeln für euer nächstes Treffen. Wenn es heißt, man möchte beim Dating Geld sparen, dann sind also Unternehmungen wie einen Film im Kino gucken, im Edel-Restaurant essen oder in die Therme gehen hinfällig.

Deswegen überlegen sich viele Singles kostengünstige oder gar kostenlose Unternehmungen und schlagen dabei meist einen Klassiker unter den Dates vor: Den Spaziergang. Vor allem, wenn man in einer Großstadt wohnt, gibt es sicherlich viele Möglichkeiten für schöne Spazierrouten, idyllische Spots zum Verweile und Ähnliches. Dabei kann man sich außerdem super kennenlernen und die Atmosphäre draußen ist nicht so angespannt, als wie wenn man sich im Restaurant gegenüber sitzt.

Weitere Beiträge

Advents-Gewinnspiel: Chrome Bag Buran III

GEWINNSPIEL: Play-Doh Kitchen Creations großer Eiswagen – Spielset zu gewinnen

„Superhappy“ mit Weihnachtsgeschenken von Moose Toys

Advents-Gewinnspiel: Chrome Bag Buran III

GEWINNSPIEL: Play-Doh Kitchen Creations großer Eiswagen – Spielset zu gewinnen

Kreativ werden mit GLÜCK x the Makery

Neu: Praktische Haushaltshelfer von MEDION®