Laut einer Studie kaufen deutsche Verbraucher nun wesentlich öfter online ein als zu Beginn der Pandemie. Die Experten der myWorld Germany GmbH verraten, wie die Schnäppchenjagd auf Cashback-Portalen durch strukturiertes Vorgehen verbessert werden kann. Axel Rehbein, Manager für Projekt & Kooperationen der myWorld Germany GmbH, ist der Meinung: „Am meisten holt man raus, wenn man die verschiedenen Angebotsmöglichkeiten kennt und für sich entsprechend nutzt“ und erklärt, wie Cashback am lohnenswertesten durch den Einsatz verschiedener Medien als Informationsquelle funktioniert.

Die erneute Verlängerung der bisherigen Corona-Beschränkungen bis mindestens Ende März stellt das Durchhaltevermögen vieler Shopping-Begeisterter erneut auf eine harte Probe. Bleibt Online-Shopping also weiterhin die einzige und bequemste Möglichkeit, neue Dinge zu erwerben, sollte dabei aber wenigstens noch ein kleines Goodie für die entfallenen Shopping-Freuden herauskommen. Das geht beispielsweise durch die Cashback-Methode, eine Möglichkeit, nicht nur bei Spontankäufen Geld zurückzuerhalten, sondern auch Ausgaben entsprechend besser zu planen und so gezielt zusätzlich Preisvorteile und Angebote zu nutzen. Vorgestellt werden von der myWorld Germany GmbH nun drei Varianten, wie man dabei systematisch vorgehen kann und so sein eigenes Portemonnaie noch mehr schonen kann.

Übersicht auf der Website verschaffen

Auf den Unternehmenswebsites der Cashback-Portale kann sich jeder erst mal einen Überblick über die verschiedenen Cashback-Partner und Angebote verschaffen und bei Interesse schnell und einfach registrieren und losshoppen. Ob bei Online-Partnern, beim Erwerb von Gutscheinen oder bei Partnern vor Ort, die an einem Cashback-Programm teilnehmen – alle Angebote werden hier transparent und einfach dargestellt. Wer regelmäßig die Websites aufsucht, bleibt immer auf dem neuesten Stand, was Partner und ihre konkreten Rabattaktionen angeht. Von Baumärkten über Möbel- und Einrichtungsanbietern bis hin zu Finanz- und Versicherungsdienstleistern ist bei den Anbietern alles dabei. Dem Kunden wird also breite Auswahl geboten, um bei den verschiedensten persönlichen Anschaffungen oder Projekten sparen zu können. „Cashback ist derzeit die ideale Möglichkeit, um auch beim virtuellen Shoppen Geld zurückzuerhalten“, so Axel Rehbein.

Social Media als schnellster Zugang zu Informationen

Auf Facebook und Instagram zeigen die Anbieter ihre besonderen Angebots-Highlights. So können interessante Angebote auch schnell und bequem mit Freunden und Bekannten geteilt werden. Der positive Nebeneffekt: Man wird gegebenenfalls an ein Thema erinnert, das schon länger ansteht und das auf diese Weise zeitnah umgesetzt werden kann (z.B. Energie-Anbieterwechsel).

Newsletter zielgenau und übersichtlich

Die Auswahl an Cashback-Partnern ist groß, ebenso die verschiedenen Varianten der Rabattaktionen: bis zu siebzig Prozent Sale, teilweise miteinander kombinierbare Angebote oder Double-Cashback bietet die myWorld Germany GmbH beispielsweise ihren Kunden an.  Da einige dieser Angebote jedoch temporär begrenzt sind, empfiehlt sich daher die Anmeldung zum Newsletter. Dort sind alle Informationen zielgruppengerecht und geordnet zusammengefasst und werden zweimal wöchentlich verschickt. So werden keine Angebote mehr verpasst und die Kostenplanung kann angepasst werden.

Über myWorld

Die myWorld Unternehmensgruppe vereint unterschiedlichste Marken und Unternehmen unter einem Dach. Mit seinem Benefit Program bietet myWorld 15 Millionen Konsumenten attraktive Einkaufsvorteile wie Cashback und Shopping Points bei weltweit 150.000 Partnern sowie auf dem firmeneigenen Online-Marktplatz. myWorld Partner wiederum profitieren von einem effizienten Kundenbindungsprogramm. Zu den myWorld Tochterunternehmen zählen unter anderem der Business-Service-Provider myWorld 360 und die Reiseplattform travelWorld. Im Rahmen seiner CSR-Aktivitäten unterstützt myWorld zudem die Bildungs- und Umweltschutzprojekte der Child & Family Foundation und der Greenfinity Foundation. myWorld ist derzeit in 54 Ländern vertreten. Mehr Informationen auf myWorld.com.

Weitere Beiträge

FEATURED

Die neue Lust auf Leben: Nachfrage nach Reisen und Mode steigt deutlich

FEATURED

#GemeinsamFitGesund-Aktion: Mrs.Sporty macht Frauen fit nach dem Lockdown

FEATURED

Musiktip: Madeline Juno mit ihrer neuen Single “Tu was du willst”

FEATURED

Urban Farming: Städtisches Obst und Gemüse hoch im Kurs

FEATURED
Eukalyptus

Super-Scent Eukalyptus