Gewürze – das neue Bookazine von DER FEINSCHMECKER


Couscous und Gewürze, Lamm und Kichererbsen, Sesam und Rosinen – die orientalischen Aromen sind bei Köchen Trend, ob im Restaurant oder am eigenen Herd. Kein Wunder, sie heizen im Herbst ordentlich ein, sorgen für Farbe auf den Tellern, eine Prise Exotik und liefern ganz neue spannende Geschmackserlebnisse.
Mit dem neuen Bookazine „Gewürze“ von DER FEINSCHMECKER können sich Hobbyköche nun endlich den Zauber des Orients unkompliziert nach Hause holen.
So bietet das 150 Seiten starke Sonderheft 80 Rezepte mit Fleisch, Fisch sowie vegetarische Varianten, außerdem Snacks und unwiderstehliche Desserts. Alle Gerichte sind ganz neu und exklusiv für das Magazin entwickelt worden und eigenen sich für Einsteiger am Herd.
Als Bonus haben auch Spitzenköche Rezepte gestiftet, die es genau wissen müssen: Der gebürtige Syrer Hanna Saliba und der in der Türkei geborene Ali Güngörmüs, die beide erfolgreiche Restaurants in Hamburg führen, sind ebenso vertreten wie Rachid Agouray, Küchenchef aus dem legendären Hotel „La Mamounia“ in Marrakesch. Auch der deutsche „Gewürzpapst“ Ingo Holland steuert Gerichte bei.
Außerdem im Bookazine: Tipps für die richtige Geränkeauswahl, die ideale Küchenausstattung sowie die optimale Aufbewahrung von Lebensmitteln.
Das Bookazine „Gewürze“, ein Sonderheft von DER FEINSCHMECKER aus dem Hamburger JAHRESZEITEN VERLAG, ist ab sofort im Handel oder über www.der-feinschmecker-shop.de erhältlich und kostet 9,95 Euro.
Quelle: Pressemitteilung

Weitere Beiträge

FEATURED

Corona zum Trotz – 5 Tipps zur Advents- & Weihnachtszeit in der Familie

FEATURED

Sinnvolles schenken: Sprachkurse zu Weihnachten

FEATURED

Gesunde Ernährung an Weihnachten

FEATURED

5 Tips für das Training bei Kälte

FEATURED

Weihnachtsbaumtrends 2020: Es wird künstlich