Titel: Hamburg Musical
Quelle: MICHOFF via Pixabay | Pixabay License

Wer möchte nicht einmal gerne einen fliegenden Teppich sehen oder in das Leben und die Musik von einem Weltstar eintauchen? All das könnt ihr erleben in den spektakulären Musicals, die es in Stuttgart, Hamburg und Berlin gibt. Einen Musical-Besuch kann man zudem gleich mit einem Städtetrip verbinden. Damit ihr einen ersten Eindruck gewinnen könnt, stellen wir euch unsere drei Musical-Favoriten einmal vor.

play-rounded-fill

Jubiläum: 20 Jahre „König der Löwen“ in Hamburg

Im Hafen von Hamburg feiert der Musical-Welterfolg „König der Löwen“ seinen 20. Geburtstag. Wenn das kein Grund für einen Besuch ist! Die Stage liegt auf einer ehemaligen Werft, zu der man mit den Musical-Booten von den Landungsbrücken aus gelangt. Der Schiffshuttle ist kostenlos. Im Musical erlebt man die faszinierende Geschichte von Disneys „König der Löwen“, eine atemberaubende Kulisse in der Savanne Afrikas sowie unglaublich tolle Stimmen und Gesang. Sofort kann man in die Welt von Simba eintauchen und fühlt vom ersten Moment an mit, was der kleine Löwe durchlebt. Den Klassiker in Hamburg muss man unbedingt gesehen haben.

Neu in Hamburg ist das Musical „Die Eiskönigin“, welches dem Disney-Film auch eine tolle Show verspricht und sich in Zukunft sicherlich großer Beliebtheit erfreuen wird. Wir werden uns Elsa, Anna und Olaf auf jeden Fall besuchen.

Weitere Beiträge

Krafttraining – trotz Hitze: So klappt‘s

Mode-Highlights: ‚Klein, aber oho‘

Musik in den Ohren: In-Ear-Kopfhörer

Vorsicht bei Schönheits-OPs im Ausland

Ashley Madison: Generation „Nicht-Monogamie“