Titel: MAYD
Quelle: via MAYD | Pressemitteilung

Endlich können wir den Frühling in all seiner Pracht willkommen heißen! Vögel zwitschern fröhlich ihre Lieder, während wir auf dem Balkon oder im Garten sitzen und Sonnenstrahlen auf unserer Nase kitzeln. Aber nicht nur auf der Nase kitzelt: Kaum, dass es blüht, geht es bei vielen wieder mit der Pollenallergie los. So schön die bunten Blümchen und grünen Blätter sind, so unangenehm und anstrengend ist Heuschnupfen. Damit ihr nicht von einer laufenden Nase und ununterbrochenem Niesen geplagt werdet, haben wir hier ein paar Tipps für euch.

play-rounded-fill

Tipp Nr. 1: Apotheken-Lieferdienst MAYD

Heuschnupfen ist eine fiese Sache. Wenn er einen dann überkommt, hat man meistens nichts Nützliches mehr zur Abhilfe im Medizinschrank. Um nicht zur Apotheke eilen zu müssen, empfehlen wir euch einfach bei MAYD zu bestellen. Die App bietet einen Lieferdienst an für alle rezeptfreien Medikamente und sonstigen Produkte aus der Apotheke in eurer Umgebung. Ihr könnt euch eure Wunschartikel ganz easy und bequem nachhause bestellen lassen. Bei Pollenallergie will man erstmal nicht mehr unbedingt das Haus verlassen. Mit MAYD bekommt ihr Nasenspray, Augentropfen und sogar Taschentücher direkt an die Haustür geliefert. Die Lieferzeit beträgt maximal 30 Minuten und sogar an Sonn- und Feiertagen könnt ihr bestellen.

Tipp Nr. 2: Morgens lüften, abends duschen

Untertags, wenn viele Pollen in der Luft sind, sollte nicht oft gelüftet werden. Dies sollte man am besten früh morgens machen. Das gilt vor allem, wenn man in der Stadt wohnt. Leider sollten Menschen mit Pollenallergie auch nachts ihre Fenster geschlossen halten. Da man sich untertags ja zwangsläufig irgendwann einmal nach draußen begeben muss, ist es sinnvoll abends zu duschen. So kann man den Pollenstaub abwaschen und trägt ihn nicht mit ins Bett. Ebenfalls sollte man seine Bettwäsche und Handtücher öfter waschen, da sich Pollen auch dort gerne anheften.

Weitere Beiträge

Neu: Praktische Haushaltshelfer von MEDION®

Kranus Edera: Digitale Gesundheitsanwendung bei Männern beliebt

Dagsmejan Pyjamas für einen guten Schlaf

Bumble-Studie über ‚Lowkey‘-Dates

‚Gesunde Schönheit’ mit Beauty-Infusion