Geburtsvorbereitung

Titel: Digitale Geburtsvorbereitung
Quelle: Lisa Fotios via Pexels | Pexels Photo License

Seit einem Jahr bieten das Start-Up viMUM gemeinsam mit der Krankenkasse BKK VBU digitale Kurse für werdende Eltern an. Neben Lernvideos und Mitmach-Übungen unterstützen vor allem Live-Angebote und eine persönliche Beratung die werdenden Mütter und Väter.

Geburtsvorbereitungskurse sind vielerorts rar und für Schwangere mit Kindern oft schwer umzusetzen. Nicht zuletzt erschwert die Corona-Pandemie vielen Schwangeren den Weg zu einem herkömmlichen Kurs. Mit einem breit gefächerten Angebot an Online-Kursen hat viMUM nun Bewegung in das Thema Geburtsvorbereitung und die erste Zeit mit Kind gebracht: Das innovative Start Up aus Herrsching am Ammersee bietet zahlreiche Online-Kurse on demand, Live-Sprechstunden in kleinen Gruppen und eine persönliche, individuelle Beratung durch Experten rund um die Themen Geburt, Stillen oder Babymassage. 

Für eine optimale Versorgung der Schwangeren und frisch gebackenen Eltern verfügt viMUM über ein umfangreiches Expertennetzwerk aus Hebammen, Gynäkologen und Kinderärzten, das durch Psychologen, Ökotrophologen und Spezialtrainern komplementiert wird. 

„Um den Weg von der ersten Idee bis hin zum funktionierenden Start-Up zu gehen, brauchte es neben einem großen Netzwerk vor allem eine Vision: Den werdenden Müttern von heute eine verlässliche inhaltliche Basis zur Verfügung zu stellen, die Sicherheit und gleichzeitig Flexibilität bietet“, schildert viMUM-Gründerin Ulrike Jäger ihre Erfahrungen des ersten Jahres. „Vor allem in der Corona-Pandemie wurden die Online-Kurse dankbar von vielen werdenden Eltern angenommen“, so Jäger. 

Zu den ersten Partnern, die diese Idee unterstützten, gehört die Krankenkasse BKK VBU, die ihren Kunden als erste Kasse das Angebot der Online-Kurse kostenfrei zur Verfügung stellt. „Mit viMUM können wir unseren Kundinnen und Kunden eine optimale Alternative zur Hebammenversorgung vor Ort bieten. Alle Fragen zum Thema Schwangerschaft, Geburt oder Wochenbett können somit über die Kursinhalte und ergänzend durch fachkundige Gynäkologen und Hebammen im persönlichen Gespräch unkompliziert und zeitnah geklärt werden“, erklärt Lars Straubing, Geschäftsbereichsleiter Vertragsmanagement bei der Krankenkasse BKK VBU.

Weitere Beiträge

FEATURED

Corona zum Trotz – 5 Tipps zur Advents- & Weihnachtszeit in der Familie

FEATURED

Sinnvolles schenken: Sprachkurse zu Weihnachten

FEATURED

Gesunde Ernährung an Weihnachten

FEATURED

5 Tips für das Training bei Kälte

FEATURED

Weihnachtsbaumtrends 2020: Es wird künstlich