740 Brands auf der GDS und 180 Aussteller auf der tag it! präsentierten in Düsseldorf die Trends der kommenden Frühjahr/Sommer-Saison. Beide Messen fanden vom 26. bis 28. Juli und damit erstmals von Dienstag bis Donnerstag statt. Ein Highlight: Die Eröffnungs-Modenschau mit Model und Schauspielerin Alena Gerber.
Erstmals von Dienstag bis Donnerstag wurden in Düsseldorf alle Trends und Neuheiten rund um das Thema Schuhe präsentiert. Damit wurde der Freitag als einer der umsatzstärksten Tage umgangen, wodurch der Handel die Messen bestmöglich für sich nutzen konnte. Insgesamt besuchten ca. 12.500 Händler die beiden Schuhmessen. Zu wenige, auch nach Meinung von Werner Matthias Dornscheidt, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe Düsseldorf: „Mit dieser Besucherzahl können die Branche und auch wir nicht zufrieden sein. Deshalb haben wir heute mit dem Beirat der GDS entschieden, noch einmal gemeinsam mit der Industrie und dem Handel in den nächsten Wochen intensiv über die Optimierung der GDS zu beraten.“

Weitere Beiträge

Warten und Hoffen

FEATURED

Tag der Jogginghose: Tipps für die Vermeidung des Sittenverfalls im Home Office

FEATURED
https://pixabay.com/

Bildschirmzeiten für Kinder: (K)ein Streitthema in Familien

FEATURED

Die fünf besten Online-Bildungsangebote zum Forschen und Entdecken mit Kindern

FEATURED

Anstieg bei Schachbrett-Verkäufen von bis zu 1.000 % seit der Netflix-Erfolgsserie „Das Damengambit“