Titel: Sport Glücklich
Quelle: Karolina Grabowska via Pexels | Pexels Photo License

Von schmerzvollen Verspannungen und fiesem Muskelkater kann man sich nun verabschieden: Mit einer Massage Gun werden diese im Handumdrehen beseitigt. Wie der Name schon vermuten lässt, sieht das Gerät aus wie eine Pistole, an der man verschiedene Aufsätze für Massagen anbringen kann. Der Trend schwappt so langsam aus den USA zu uns herüber. Weitere Infos haben wir in diesem Artikel für euch.

Was bewirkt eine Massage Gun?

Durch Stöße und Vibration kann man mit einer Massage Gun verhärtete Muskeln lockern und Verspannungen lösen. Das Gerät regt die Durchblutung an und bekämpft so Verhärtungen bzw. beugt diese vor, wenn man die Gun präventiv verwendet. Gerade ein Muskelkater kann ziemlich schmerzhaft sein, auch wenn man davon ausgeht erfolgreich gesportelt zu haben. Nach Beanspruchung der Beinmuskulatur im Fitness z.B. kann man sich bequem zuhause die Beine massieren lassen. Aber auch Verspannungen durch ewiges Sitzen am Laptop oder falsches Liegen kann man effektiv behandeln. Mit solch einem Gerät spart man sich den Weg zum Masseur sowie langfristig gesehen auch Kosten.

Weitere Beiträge

Zuckerfrei Genießen an Weihnachten

finanz-heldinnen

Eisbaden für Schönheit & Gesundheit

Die virtuelle Weihnachtsfeier

Sport bei kalten Temperaturen im Winter