Titel: Kleidung Sommer
Quelle: Monica Turlui via Pexels | Pexels Photo License

Der Sommer ist Wetter-mäßig (zumindest vielerorts) in vollem Gange – in den Modegeschäften ist er schon wieder vorbei. Im Einzelhandel beginnt die Wintersaison schon im Juni (!). Wenn bei uns also die Temperaturen gerade warm werden, sind H&M, Zara und auch die High Fashion Brands schon mit der Herbst- und Winterkollektion beschäftigt. Das merkt man, wenn an den längeren Klamotten wie Jeans, Outdoor-Jacken und Co. Das Gute: Mitten im Sommer können wir Schnäppchen im Sommer-Sale machen.

play-rounded-fill

Was man im Sommer-Sale shoppen sollte

Jetzt haben wir also allen Grund shoppen zu gehen – aber man kann auch ein wenig überlegt vorgehen. Sinnvoll ist es gleich einmal an nächstes Jahr zu denken. Das heißt, nächsten Sommer. Sommer-Sandalen, Flip Flops für den Beach, Strandtücher, Sommer-Sportklamotten – das sind alles ‚sinnvolle‘ Teile, die man auch nächstes Jahr noch tragen kann. So kann man Schnäppchen schlagen und gleichzeitig vorsorgen für 2023. Noch ein Tipp ist es, dass man deswegen nicht nur die Mode-Trends im Sommer-Sale kauft, sondern zeitlose(ere) Designs. Dann ist man nächstes Jahr nicht genervt von der Farbe, dem Schnitt etc., wenn dieser nicht mehr das Aktuellste ist.

Allerdings hat man im Sommer-Sale auch die Chance, ausgefallenere Mode zu shoppen.

Weitere Beiträge

Outdoor-Yoga

Frische Luft, klare Gedanken: Outdoor-Yoga

Outdoor-Event

Perfekt gestylt zum Outdoor-Event im Frühling und Sommer

Online-Präsenz

Wie du Ordnung in deine Online-Präsenz bringst

Schlafhygiene

Upgrade für deine Schlafhygiene: Tipps für bessere Erholung

Tee

International Tea Day: Tee im Frühling und Sommer genießen