Brautkleid mit Guipure-Spitze verzieren

Du hast dir ein schlichtes Brautkleid zu einem günstigen Preis gekauft und möchtest es selbst ein wenig verschönern? Mit Guipure-Spitze kannst du deinem Outfit eine romantische Note verleihen und ein ganz individuelles Brautkleid kreieren, das keine zweite Braut besitzt!

video
play-rounded-fill

Was ist Guipure-Spitze?

Guipure-Spitze zeichnet sich durch markante Musterungen und eine hohe Stabilität aus. Die Stickereien sind dennoch wunderbar luftig und lassen den einen oder anderen Blick auf die Haut darunter zu. Die Guipure-Spitze kommt ganz ohne Tüllgrund aus und verdankt ihre stilvollen Lochmuster einer ganz besonderen Herstellungstechnik. Zunächst wird das Garn auf einen Stoff gestickt. Dieser wird anschließend mit einer ätzenden Flüssigkeit übergossen. Das Trägermaterial löst sich auf und nur das Spitzenmuster bleibt zurück.

Welche Wirkung hat sie auf das Brautoutfit?

Wenn du dir ein romantisch wirkendes Brautoutfit mit einer eleganten und femininen Ausstrahlung wünschst, ist Guipure-Spitze genau die richtige Wahl für dich. Das Material eignet sich für romantische Prinzessinnenkleider mit weit ausgestelltem Rock, passt aber auch zu einem gerade fallenden Hippie-Kleid mit weiten Ärmeln. Guipure-Spitze lässt sich als zusätzliche Verzierung auf ein sonst eher schlichtes Brautkleid aufnähen, kann aber auch für die Gestaltung ganzer Partien verwendet werden. Dafür bestellst du dir einfach ein Muster deiner Wahl als Meterware. Passend zum Brautoutfit gibt es Guipure-Spitze in zarten Weißnuancen zu entdecken. Wenn dir der Sinn nach Farbe steht, kannst du aber auch zu rosafarbener, violetter oder gar blauer Spitze greifen und damit einen gelungenen Kontrast auf deinem weißen Kleid setzen.

Brautkleid mit Guipure-Spitze verzieren Titel: Brautkleid mit Guipure-Spitze verzieren
Quelle: Dimitri Kuliuk via Pexels

Wo lässt sich Guipure-Spitze einsetzen?

Du kannst Guipure-Spitze auf verschiedene Weise verwenden. Sie eignet sich zum Beispiel als gelungener Akzent auf dem Torso. Da sie viel Haut zeigt, solltest du aber darauf achten, darunter einen unifarbenen Stoff zu verwenden. An ausgewählten Stellen kann sie auch als einzige Materialschicht zum Einsatz kommen werden. Das ist unter anderem an den Armen, den Schultern oder am Rücken möglich. Zudem besteht natürlich die Möglichkeit, dass du dein gesamtes Kleid mit Guipure-Spitze überziehst. Das wirkt dann besonders romantisch. Auch deine Accessoires wie deine Brauttasche kannst du damit verzieren.

Brautkleid mit Guipure-Spitze verzieren auswählen Brautkleid mit Guipure-Spitze verzieren Titel: Brautkleid mit Guipure-Spitze verzieren
Quelle: Fidel Hajj via Pexels

So nähst du die Spitze an deinem Brautkleid fest

Aufgrund ihrer hohen Stabilität kannst du Guipure-Spitze in vielen Fällen nach Belieben zurechtschneiden und sogar einzelne Muster herausschneiden. Das geht so weit, dass du bei manchen Stoffen einzelne Blüten aus dem Musterrapport herauszulösen kannst. Anschließend nähst du sie am besten von Hand an der gewünschten Stelle deines Brautkleides fest. Mit einem engen Zickzackstich stellst du sicher, dass sie gut hält. Da Guipure-Spitze eine relativ feste Beschaffenheit hat, solltest du darauf achten, dass sie genau dem Schnittmuster des Kleides folgt, sodass sie später perfekt am Körper anliegt und keine unschönen Falten wirft.

Weitere Beiträge

Nagellack blitzschnell trocknen

Bye-bye Wartezeit: Nagellack blitzschnell trocknen

Namensketten

Trage deinen Namen mit Stolz: Namensketten sind zurück

INSTAX Pal™

Kleinste Kamera für große Momente: INSTAX Pal™

Brief an dein zukünftiges Ich

Kleine Zeitreise: Ein Brief an dein zukünftiges Ich

Trend Haarfarben für 2024

Die trendigsten Haarfarben für 2024