Titel: MisterNeo_Boot
Quelle: via Mister Neo | Pressemitteilung

Endlich kann man das Leben nach Lockdowns und G-Regelungen nun wieder freier gestalten. Somit besteht für alle Liebenden endlich die Gelegenheit „Ja“ zu sagen – und zuvor einen unvergesslichen Junggesell*innenabschied mit Freund*innen zu erleben. 2022 wird von unserem Experten Nicolas Papke von Mister Neo jetzt schon als Rekordjahr für Junggesell*innenabschiede eingeschätzt. Dabei möchten Bräute und Bräutigame stilvolle Events. Stripshows und Co. hingegen sind nicht mehr derart angesagt. Auch der traditionelle Polterabend verschwindet immer mehr in Deutschland und wird durch den Junggesell*innenabschied ersetzt. Nicolas Papke erklärt uns, welche Unternehmungen bei den Fast-Verheirateten beliebt sind und was heutzutage eher out ist.

Titel: Nicolas_Papke
Quelle: via Mister Neo | Pressemitteilung
play-rounded-fill

In: Ein actionreicher Junggesell*innenabschied

Was im Jahr 2022 besonders gut ankommt, sind Junggesell*innenabschiede mit viel Action. Dabei sind vor allem Mini-Games und Quizze im Trend, erzählt Nicolas Papke von der Event-Agentur Mister Neo. Dicht dahinter folgen Schnitzeljagden durch die Stadt. Gemeinsam im Team knobelt man beim kniffeligen Quiz geknobelt oder tritt in kleinen Wettkämpfe gegeneinander an, wo sportliches Können sowie kluge Köpfchen gefragt sind. Wer es lieber entspannter möchte, für den empfiehlt Papke die Cocktailkurse, welche auf Platz drei der Rangliste in Sachen Junggesell*innenabschied stehen. Dabei kann man leckere Drinks kreieren, mit denen man anschließend gemeinsam anstößt.

Titel: MisterNeo_Feuerwerk
Quelle: via Mister Neo | Pressemitteilung

Weitere Beiträge

Advents-Gewinnspiel: Chrome Bag Buran III

GEWINNSPIEL: Play-Doh Kitchen Creations großer Eiswagen – Spielset zu gewinnen

Kreativ werden mit GLÜCK x the Makery

Advents-Gewinnspiel: Chrome Bag Buran III

GEWINNSPIEL: Play-Doh Kitchen Creations großer Eiswagen – Spielset zu gewinnen

Neu: Praktische Haushaltshelfer von MEDION®

Kranus Edera: Digitale Gesundheitsanwendung bei Männern beliebt