Titel: Frühstück
Quelle: Rachel Claire via Pexels | Pexels Photo License

Der Urlaub ist vorbei, der Sommer schreitet mit großen Schritten Richtung Herbst – und der Arbeitsalltag kehrt wieder ein. Egal, ob Morgenmuffel oder Frühaufsteher: Wer einen langen Tag auf der Arbeit vor sich hat, sollte gestärkt in diesen starten. Deswegen ist ein gesundes Frühstück, das Energie liefert, wichtig. Schmecken soll es aber auch. Wer mittlerweile vom immer gleichen, wenn auch gesunden Porridge oder Vollkornbrot die Nase voll hat, der sollte einmal die zwei neuen Crunchy Oat Granola Sorten von Kellogg’s® testen.

play-rounded-fill

Kellogg’s® SPECIAL K® Crunchy Oat Granola

Das Frühstück fällt für die meisten eher süß als herzhaft aus – bei Müsli und Frühstückscerealien sowieso. Deswegen können sich viele über die zwei Neuheiten von Kellogg’s® freuen, den SPECIAL K® Crunchy Oat Granola Dark Chocolate Curls und Mixed Berries. Damit werden sowohl Schoko-Fans als auch Beeren-Liebhaber gut in den Tag starten. In den meisten ‚süßen‘ Frühstückscerealien ist viel Zucker enthalten, dafür aber wenige Ballaststoffe. Letztere sind aber sehr wichtig für eine gesunde Ernährung, denn Ballaststoffe sättigen langanhaltend und unterstützen die Verdauung. In den beiden SPECIAL K®-Sorten sind eine Menge Ballaststoffe sowie Vollkorn enthalten. So kann man mit einem gesunden Sattmacher-Frühstück gestärkt in die Arbeit, den Unterricht oder die Vorlesung starten.

Ein weiteres Plus bei den neuen Kellogg’s® SPECIAL K®-Oat Crunchies ist, dass sie 30 Prozent weniger Zucker im Vergleich zu anderen ballaststoffreichen Granolas mit Frucht- oder Schokoladenanteil haben. Weniger Zucker ist nicht nur gut für die Figur und die Zähne, sondern auch für das Wohlbefinden an sich.

Weitere Beiträge

‚Digitale‘ Frauengesundheit mit der Apple Watch

Outfit-Kombis für den Herbst

‚Hair‘-lich: Die neuen Haar-Trends

Wein-Expertin werden

Der Herbst bringt GLÜCK (Konfitüre)!