Titel: Online-Dating
Quelle: Andrea Piacquadio via Pexels | Pexels Photo License

Wichtig: Der erste Eindruck beim Online-Dating

Der erste Eindruck zählt und ist nicht umkehrbar – besonders beim Online-Dating. Ein ansprechendes Profil ist das A und O, die Visitenkarte sozusagen, welche unbedingt einen positiven, ersten Eindruck hinterlassen muss. Deswegen sollten sich Männer Zeit lassen bei der Profilerstellung. 31 Prozent der Frauen legen Wert auf interessante Biografien und 29 Prozent möchten klare Fotos sehen. Somit, liebe Männer, auf ein persönlich gestaltetes Profil achten und nur hochwertige Fotos auf die Plattform stellen. Zudem ergab die Ashley Madison-Befragung, dass 26 Prozent von uns Frauen auf die Dating-Absichten schauen. Es sollte also offen über die Ziele bei der Partnersuche gesprochen werden. So findet man leichter jemanden. Wir haben auch mit Paartherapeutin Vera Matt gesprochen. Sie bestätigt die Umfrageresultate: „Wenn Sie bestimmte Vorlieben haben: Raus damit. Je klarer Sie sich darstellen, umso höher die Wahrscheinlichkeit, die Richtige zu treffen. Gefakte, verpixelte oder halbwahre Profile sollen zu Freiheit, Spaß und heißem Sex führen? Wohl kaum“.

Titel: Vera Matt
Quelle: via Julia Hopka | Pressemitteilung

Girls just want to have fun

Sehr interessant sind auch die Absichten der Frauen auf Dating-Plattformen. Denn 42 Prozent von ihnen bzw. uns sind auf der Suche nach zwanglosen, unverbindlichen Dates. Das inkludiert One-Night-Stands, Freunde mit diversen Vorzügen sowie ganz einfach Treffen, die Spaß machen. Wichtig dabei: Männer sollten ihre veralteten Ansichten und Meinungen über Frauen, die zwanglose Abenteuer mögen, endlich ablegen. Jeder, egal ob Mann oder Frau, sollte dies tun, was er möchte – und was ist gegen etwas Spaß schon einzuwenden?!

Langsames Vorgehen beim Online-Dating

Jedoch bedeutet das nicht, dass Frauen sofort beim ‚Matchen‘ mit einem Mann Nacktbilder und Sexanfragen erhalten wollen. Allerdings denken 82 Prozent männlicher Online-Dater, dass die weiblichen Kandidatinnen von Nacktbildern erregt oder fasziniert sind. Das trifft hingegen nur auf 35 Prozent der Frauen zu, laut Umfrage. Hier also langsam herantasten und nicht mit der Tür ins Haus fallen. Wenn wir Frauen hingegen Männer anschreiben, dann können wir theoretisch direkt unsere Absichten mitteilen, sollten wir das wollen. Denn Männer stört dies nicht.

Weitere Beiträge

Advents-Gewinnspiel: Chrome Bag Buran III

GEWINNSPIEL: Play-Doh Kitchen Creations großer Eiswagen – Spielset zu gewinnen

„Superhappy“ mit Weihnachtsgeschenken von Moose Toys

Kreativ werden mit GLÜCK x the Makery

GEWINNSPIEL: Play-Doh Kitchen Creations großer Eiswagen – Spielset zu gewinnen

Advents-Gewinnspiel: Chrome Bag Buran III

Neu: Praktische Haushaltshelfer von MEDION®