Titel: Ballkleid
Quelle: Becerra Govea Photo via Pexels | Pexels Photo License

Auf der diesjährigen Met Gala, die am 02. Mai 2022 stattfinden wird, gilt der Dresscode ‚Gilded Glamour‘. Was hinter dem Motto des bekanntesten Fashion-Events weltweit zu verstehen ist, klären wir in diesem Beitrag für euch.

play-rounded-fill

New York’s Elite im ‚Gilded Age‘

Das sogenannte ‚vergoldete Zeitalter‘, ‚Gilded Age‘, fand in New York von 1970 bis ca. 1890 statt. Daher stammt also das Motto ‚Gilded Glamour‘ der Met Gala 2022. Wie der Begriff schon vermuten lässt, waren diese Zeiten von Pracht und Prunk geprägt. Es herrschte damals großer Wohlstand und Reichtum, die Industrialisierung nahm großen Einfluss (auf das ganze Weltgeschehen) und auch in kultureller Hinsicht veränderte sich sehr viel. Löhne stiegen in New York, Frauen traten vermehrt in die Arbeitswelt ein wegen der neuen Stellen als Telefonistinnen und Glühlampen erhellten den Big Apple. So veränderte sich auch die Modewelt durch die neuen Techniken. Es wurde einfacher Stoffe zu weben Dank der Webmaschinen, die mit Dampf funktionierten. Die elitäre Frau trug ab sofort viel Spitze, Seide, Samt, gerne auch Rüschen, und Schleifen. Hüte waren ein absolutes Must-Have und man trug nur elegante dunkle Farbtöne. Das Motto: Mehr ist mehr.

Weitere Beiträge

Neu: Praktische Haushaltshelfer von MEDION®

Kranus Edera: Digitale Gesundheitsanwendung bei Männern beliebt

Dagsmejan Pyjamas für einen guten Schlaf

Bumble-Studie über ‚Lowkey‘-Dates

‚Gesunde Schönheit’ mit Beauty-Infusion