Designerin stiftet getragenes Semperopernball-Kleid/Erlös fließt an DRK-Flüchtlingshilfe für traumatisierte Kinder und Lichterherz


Für Aldi Süd bringt Jette Joop demnächst eine hochwertige und bezahlbare Modekollektion auf den Markt – bei United Charity, Deutschlands größtem Charity-Auktionsportal, hat die Designerin nun ihr am Abend des diesjährigen Semperopernballs getragenes Ballkleid für stolze 3.500 Euro versteigert. Mit dem Erlös aus der Auktion wird Flüchtlingskindern geholfen.
Das bodenlange blaue Kleid mit tiefem Rückenausschnitt, das Jette Joop am 29. Januar 2016 auf dem Semperopernball getragen hat, konnte bis gestern unter www.unitedcharity.de ersteigert werden. Die Allround-Designerin und Botschafterin des Deutschen Roten Kreuzes hatte das Kleid eigens für den 11. Semperopernball entworfen.
Der Auktionserlös fließt zu gleichen Teilen an die Flüchtlingshilfe für traumatisierte Kinder des DRK sowie an das Hilfsprojekt Lichterherz, für das sich Jette Joop ebenfalls einsetzt.
United Charity ist Deutschlands größtes Charity-Auktionsportal und versteigert einmalige Erlebnisse und Geschenke sowie Treffen mit Prominenten für Kinder in Not. Das Internet-Bietverfahren von United Charity ermöglicht es Menschen weltweit, orts- und zeitunabhängig mitzusteigern. Die United Charity gemeinnützige Stiftungs GmbH wurde von Dagmar und Karlheinz Kögel 2009 ins Leben gerufen. Seitdem wurden mehr als 5,1 Millionen Euro ersteigert. Die Auktionserlöse fließen zu 100 Prozent in Projekte und Einrichtungen, die bedürftige Kinder unterstützen.

Weitere Beiträge

FEATURED

Die fünf besten Online-Bildungsangebote zum Forschen und Entdecken mit Kindern

FEATURED

Anstieg bei Schachbrett-Verkäufen von bis zu 1.000 % seit der Netflix-Erfolgsserie „Das Damengambit“

FEATURED

Naturata von Stiftung Warentest und Öko-Test ausgezeichnet

Neujahrsvorsätze durchhalten: Mit Fruchtsaft den Obst- und Gemüseverzehr steigern

FEATURED

Sechs Wellness-Trends 2021, frisch vom Global Wellness Summit