Titel: Blond Bob
Quelle: ANTONI SHKRABA via Pexels | Pexels Photo License

Haar-Accessoires

Ebenfalls nicht fehlen dürfen ein paar schicke Accessoires auf bzw. im Haar. Clips und Spangen werten die Frisuren im Herbst auf. Was dabei nicht fehlen darf, sind glitzernde Strasssteinchen oder Perlen. Wer es dezenter möchte, kann langes Haar mit Clips auf die Seite zurückstecken, die nur ein Steinchen haben. Aber auch mehr Glam ist möglich mit Statement-Klammern. Warum nicht ein ‚Love‘-Spängchen oder große Perlen, die die Haare in Zaum halten oder auch nur zieren.

Auftritt der Augenbrauen

Last but not least möchte auch das Haar über den Augen einen neuen Schliff. Ähnlich des Haupthaars wird es nun hell: Gebleachte Augenbrauen sind das Haar-Highlight in den nächsten Monaten. Eindeutig ein gewagter Trend vom Catwalk. Wer es sich selbst nicht traut, der sollte lieber zum Frisör gehen, damit auch nichts schief geht mit den hellen Brauen. Oder man testet sich mal langsam heran an die Bleached Brows – mit hellem Concealer. Den kann man immerhin wieder mit Make-Up-Entferner schnell los werden. Dafür etwas Concealer auf ein Augenbrauenbürstchen auftragen und in auf die Brauen auftragen. Mehrfach Bürsten ist mit dem Rundbürstchen nötig, damit auch Concealer haften bleibt. Danach etwas Fixing-Puder auftragen, damit der Concealer hält.

Nicht überall wird das Haar so geliebt wie am Kopf und den Brauen – z.B. ist es für viele Frauen an den Beinen einfach nur lästig. Wie man Beinhaare am besten los wird, in diesem weiteren Beitrag.

Weitere Beiträge

Advents-Gewinnspiel: Chrome Bag Buran III

GEWINNSPIEL: Play-Doh Kitchen Creations großer Eiswagen – Spielset zu gewinnen

„Superhappy“ mit Weihnachtsgeschenken von Moose Toys

GEWINNSPIEL: Play-Doh Kitchen Creations großer Eiswagen – Spielset zu gewinnen

Advents-Gewinnspiel: Chrome Bag Buran III

Kreativ werden mit GLÜCK x the Makery

Neu: Praktische Haushaltshelfer von MEDION®