Titel: Forbes
Quelle: StockSnap via Pixabay | Pixabay License

Die Mode-Influencerin Xenia Adonts hat es geschafft: Sie steht auf der Liste von Forbes „30 under 30“ mit ihrem nachhaltigen Model-Label „Attire – The Studio“. Das war auch ihr großer Traum und jetzt durfte sie an dem Summit-Event dazu teilnehmen, zu dem sich Veranstalter, Alumni und Co. treffen. Ein paar Einblicke dazu zeigte die Jungunternehmerin auch in ihrer Instagram-Story. Wir schauen uns die Hintergründe zu Forbes „30 under 30“ und Adonts Fashion-Brand einmal genauer an.

Forbes „30 under 30“

Die berühmte Liste Forbes „30 under 30“ des englischsprachigen Wirtschaftsmagazins nennt die Jungunternehmer aus 30 verschiedenen Kategorien der Wirtschaft und Industrie, von denen großer Erfolg erwartet wird. Um die Möglichkeit zu haben auf diese Liste zu kommen, muss man sich mit seinem Unternehmen bewerben. Forbes „30 under 30“ wird jährlich veranstaltet. Aus Deutschland sind dieses Jahr neben Xenia Adonts auf der Liste für Europa z.B. der Chief Staff von der Aktien-App Trade Republic, Julian Collin, das Berliner Food-Start-Up Team von Koro, Piran Asci und Constantinos Calios und viele weitere junge Talente und Gründer. Xenia Adonts ist mit ihrer nachhaltigen Mode „Attire – The Studio“ ist in der Kategorie Einzelhandel und E-Commerce vertreten.

Weitere Beiträge

Zuckerfrei Genießen an Weihnachten

finanz-heldinnen

Eisbaden für Schönheit & Gesundheit

Die virtuelle Weihnachtsfeier

Sport bei kalten Temperaturen im Winter